In einem bemerkenswerten Gerichtsfall wurde eine 25 - jährige Frau vom Amtsgericht Tiergarten zu einer dreijährigen Haftstrafe verurteilt. Sie hatte einen 56 - jährigen Mann in seiner Wohnung in Berlin - Prenzlauer Berg mit K.- o. - Tropfen betäubt und anschließend beraubt. Dieser Fall, der aufgrund der eingesetzten Betäubungsmittel und der Schwere des Raubes besondere Aufmerksamkeit erregt, beleuchtet die drastischen Konsequenzen krimineller Handlungen.

Am Montag wurde eine innovative Einrichtung für obdachlose Menschen im Berliner Stadtteil Kreuzberg vorgestellt. Die neue Anlage, gelegen am Hafenplatz nahe dem Mendelssohn - Bartholdy - Park, bietet persönliche Schließfächer, die obdachlosen Menschen ermöglichen, ihre persönlichen Gegenstände und wichtigen Unterlagen sicher und ohne Kosten zu verwahren.

Seite 3 von 13