Anlässlich des 79. Jahrestags des Endes des Zweiten Weltkriegs verhängt die Berliner Polizei strenge Sicherheitsmaßnahmen an den Sowjetischen Ehrenmalen in der Stadt. Diese Entscheidung fällt in eine Zeit, in der die aktuellen internationalen Spannungen, insbesondere der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine, das Gedenken beeinflussen. In den Jahren zuvor haben diese Gedenktage immer wieder zu Konflikten zwischen verschiedenen Gruppen geführt.

Am vergangenen Freitag brach in einer Fertigungshalle der Firma Diehl Metall in Berlin-Lichterfelde ein schwerer Brand aus. Ursprünglich waren die Löscharbeiten am Sonntagabend abgeschlossen worden, doch am Montag musste die Feuerwehr erneut ausrücken. Kleinere Glutnester hatten wieder Feuer gefangen, was eine sofortige Reaktion erforderte.

Seite 5 von 13