Sonntag, 24 März 2024 12:25

Mahnwache für Verkehrsopfer in Berlin

Am vergangenen Samstagmorgen versammelten sich etwa 70 Menschen in Berlin - Mitte, um mit einer Mahnwache der tragischen Verkehrstodesfälle einer Mutter und ihres Kindes zu gedenken. Dieser bewegende Akt der Solidarität fand auf der Leipziger Straße statt, einem Ort, der für kurze Zeit zu einem stillen Zeugnis der Trauer und des Verlustes wurde.

Am Samstagabend wurden in Berlin fünf Personen durch zwei separate Wohnungsbrände verletzt. Dies wurde von einem Sprecher der Feuerwehr gegenüber rbb24 bestätigt. Die Brände ereigneten sich in den Stadtteilen Grunewald und Reinickendorf und forderten das Eingreifen der Rettungskräfte.

Seite 23 von 25