Sonntag, 20 Februar 2022 16:45

Das sind die neuesten Trends für Trauringe

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Trauring Trauring pixabay

Die Wahl des perfekten Traurings ist eine wichtige, aber leider nicht ganz einfache Sache. Die Ringe begleiten das Paar schließlich ein Leben lang und daher ist es wichtig, bei der Auswahl die richtige Entscheidung zu treffen.

Natürlich stehen der eigene Geschmack und die Wünsche des Paares im Vordergrund. Aktuelle Trends können aber dabei helfen, eine gute Wahl zu treffen und sich zu entscheiden. Aber was ist eigentlich gerade in bei den Trauringen?

Bicolore oder zweifarbige Ringe

Gelbgold, Weißgold, Roségold, Platin etc., die Auswahl an Edelmetallen für Trauringe scheint unbegrenzt zu sein. Wer sich nicht für ein Edelmetall beim Ring entscheiden kann, muss das auch nicht, denn es wird immer beliebter Edelmetalle miteinander zu kombinieren. Daraus entstehen meist unglaubliche Sets. Die klare Trennung der Edelmetalle sorgt für ein klares Bild. Die Edelmetalle können in der Legierung aber auch miteinander verschmelzen und so einen Farbverlauf erzeugen. Diese wirken besonders romantisch und verträumt. Die Kombinationen sind endlos und besonders beliebt sind Platin und Roségold, sowie Gelb- und Weißgold.

Filigrane Trauringe

Hier handelt es sich um einen Trend, der schon länger anhält und bestimmt nicht so schnell aus der Mode kommt: Ringbreiten zwischen zwei und vier Millimetern werden immer gefragter. So wirkt der Ring am Finger noch schmaler, zierlicher und filigraner. Im Design fallen diese Ringe sehr zeitlos oder klassisch aus und kommen ohne besonders viel Schnörkel aus. Ein großer Vorteil ist, dass so dünne Ringe auch nicht wirklich viel Material brauchen. Das ist wiederum für Paare praktisch, die ein knapperes Budget zur Verfügung haben. Hier ist dann sogar ein Ring aus Platin möglich, der ansonsten kaum leistbar gewesen wäre.

Vorsteckringe mit Diamanten

Diamanten sind ja bekanntlich für immer und somit auch die besten Freunde der Braut. Diamantenringe sind schon seit langem äußerst beliebt. Darum ist der Vorsteckring auch umso gefragter. Mit Diamanten besetzte Schmuckringe werden immer beliebter, da sich Bräute auch immer häufiger individuelle Trauringsets zusammenstellen lassen. Der Trauring fällt hier meist etwas schlichter aus, ganz klassisch und zeitlos, dafür wird er mit einem Diamantring als Vor- oder Beisteckring kombiniert. Besonders beliebt sich Solitärringe mit auffälligen Diamanten oder ein Memoire-Ring, der rundherum mit Diamanten besetzt ist.

Unterschiedliche Oberflächen bei Trauringen

Klar polierte Trauringe sind zwar zeitlos und klassisch, doch in den letzten Jahren haben sich auch viele andere Oberflächenbearbeitungen durchgesetzt. Satinierte oder gebürstete Ringe haben eine matte und leicht raue Oberfläche und eignen sich auch für Paare, die ihren Ehering jeden Tag tragen und aktiv sind. Besonders beliebt ist aber die Hammerschlag-Oberfläche, denn sie ist aus den Juweliergeschäften nicht mehr wegzudenken. Diese Hammerschlag-Optik wirkt „Handmade“ und wird auch in der Regel durch Handarbeit von einem Goldschmied geschaffen. Die Ringe sind so Unikate und haben eine jeweils ganz individuelle Struktur.

Gravuren – Innen und Außen

Gravuren sind ein „Evergreen“-Trend, der nie wirklich ablassen wird. Aber meist werden Gravuren nur auf der Innenseite verwendet. Klassische Motive wie das Hochzeitsdatum, der Name des Ehepartners oder ein kurzer Satz werden oft gewünscht. Die Gravur muss aber nicht nur auf der Innenseite angebracht werden. Trauringe mit einem außergewöhnlichen Blumenmuster wirken Vintage und besonders romantisch. Diese Muster werden durch eine Gravur hinzugefügt. Neben den floralen Mustern sind auch Motive sehr beliebt, zum Beispiel jene, die man erst erkennt, wenn man die Ringe des Paares zusammenhält. Das kann zum Beispiel ein Herz sein

  • Unterbrechungsfreie Stromversorgung
    Unterbrechungsfreie Stromversorgung

    Moderne Gadgets und moderne Elektrogeräte sind heutzutage aus unserem Leben kaum noch wegzudenken und für Erwachsene und Kinder bereits zu einem unverzichtbaren Bestandteil des Alltags geworden.

    Geschrieben am Dienstag, 24 Januar 2023 16:01
  • Was ist AutomaticERP und wie kann es Ihr Unternehmen verändern?
    Was ist AutomaticERP und wie kann es Ihr Unternehmen verändern?

    Die Führung eines Unternehmens kann wie eine Wissenschaft erscheinen. Sie müssen viele wichtige Aktivitäten miteinander in Einklang bringen, von der Projektverwaltung über die Kommunikation mit Mitarbeitern, die Verwaltung von Beförderungen, die Planung von Aufträgen, Investitionen und vieles mehr.

    Geschrieben am Montag, 23 Januar 2023 14:59
  • Endoskopen
    Endoskopen

    Vielen Menschen ist gar nicht bewusst, dass Boroskope ein extrem breites Spektrum an Anwendungen haben. Diese Geräte erleichtern vielen Menschen die Arbeit enorm.

    Geschrieben am Mittwoch, 14 Dezember 2022 20:14
  • Eine kurze Geschichte der Neonröhren wie man sie online kaufen kann
    Eine kurze Geschichte der Neonröhren wie man sie online kaufen kann

    Seit ihrer Erfindung im Jahr 1910 ziehen Neonlichter mit ihren leuchtenden Farben und ihrem einzigartigen Leuchten die Aufmerksamkeit auf sich.

    Geschrieben am Sonntag, 04 Dezember 2022 13:08
  • Ein Sofa ist ein Sofa ist ein Sofa
    Ein Sofa ist ein Sofa ist ein Sofa

    Früher, in den viel gerühmten und vielleicht auch gleichzeitig mancherorts gern geschmähten „guten alten Zeiten” war das Leben doch wohl wahrscheinlich um einiges einfacher.

    Geschrieben am Freitag, 11 November 2022 13:51