Mittwoch, 27 Januar 2021 12:52

Eine weitere Top Managerin wird in den L'Oreal Vorstand berufen

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Blanca Juti ist neues Mitglied des Executive Committee der L’Oréal Gruppe. Die international erfahrene Top Managerin mit mexikanisch-finnischer Staatsbürgerschaft übernimmt die Funktion des Chief Communications & Public Affairs Officer. Mit der Ernennung von Blanca Juti sind 30 Prozent des L’Oréal Vorstandsgremiums Frauen.

 

Blanca Juti hat mehr als 25 Jahre Erfahrung in konsumnahen Branchen in den Bereichen Technologie, Unterhaltung sowie Food & Beverage. Sie hat bemerkenswerte Erfolge in den Bereichen Marketing und Markenaufbau erzielt und verfügt über ein umfangreiches Fachwissen in allen Aspekten der Kommunikation und Public Affairs, das sie in Europa, den USA, Lateinamerika, Asien und Afrika erworben hat.

Blanca Juti ist ausgebildete Anthropologin mit einem Doktor der Philosophie der Universität Cambridge und einem MBA der Universität Dallas. Nachdem sie fünf Jahre als Kulturattaché für die mexikanische Botschaft in Finnland gearbeitet hat, trat sie 1998 als Leiterin der Unternehmenskommunikation für Lateinamerika in den Nokia-Konzern ein. Anschließend wurde sie zur Leiterin der Investor Relations der Nokia-Gruppe ernannt. Danach trug sie als Vice-President Global Operator Accounts die P&L-Verantwortung für Kundenkonten in Höhe von zwei Milliarden Euro, zunächst in Europa und Asien und anschließend in Lateinamerika, bevor sie in die Rolle des Vice-President of Marketing aufstieg, mit der Verantwortung für ein elf Milliarden Euro schweres Mobiltelefongeschäft in 150 Ländern.

2013 übernahm Blanca Juti die Rolle des Chief Brand Officer bei Rovio und sammelte wertvolle Erfahrungen in der Spieleindustrie, bevor sie 2016 zum Chief Corporate Affairs Officer der Heineken Group ernannt wurde. In dieser Funktion trug sie die Gesamtverantwortung für Kommunikation, Public Affairs und Nachhaltigkeit der Gruppe. Sie berichtete direkt an den CEO und war für die Leitung eines großen globalen Teams aus 65 verschiedenen Nationalitäten verantwortlich.

Blanca Juti, die sowohl die mexikanische als auch die finnische Staatsbürgerschaft besitzt, spricht mehrere Sprachen (Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Finnisch), verfügt über Führungserfahrung in Schwellenländern (u.a. Brasilien, China und Indien) und hat in vielen verschiedenen Ländern der Welt gelebt und gearbeitet.

Sie wird ab April 2021 die operative Verantwortung als Chief Communications & Public Affairs Officer von L'Oréal übernehmen. Mit der Ernennung von Blanca Juti sind 30 Prozent des Vorstandsgremiums des Kosmetikweltmarktführers mit Frauen besetzt.

KEY FACTS | Frauen in Top Positionen bei L’Oréal

Im Jahr 2019 waren weltweit 64 % des L’Oréal Managements, 30 % der Vorstandsmitglieder und 54% der Führungskräfte Frauen.

2020 steht L’Oréal unter den CAC 40-Unternehmen auf Platz 1 des Equileap Rankings für Gleichberechtigung am Arbeitsplatz.

Zudem ist L’Oréal im „Bloomberg Gender Equality Index 2020“ als eines von mehr als 300 Unternehmen gelistet, die sich für Gleichstellung der Geschlechter am Arbeitsplatz einsetzen.

L'Oréal wird außerdem regelmäßig auditiert, um die GEEIS-Zertifizierung (Gender Equality European and International Standard) in 23 Ländern und die EDGE-Zertifizierung (Economic Dividends for Gender Equality) in sieben Ländern zu erhalten.

Im Jahr 2018 war L'Oréal eines der Gründungsunternehmen des Programms "One in Three Women" gegen geschlechtsspezifische häusliche Gewalt.

Deutschland – Österreich

Mehr als die Hälfte der Geschäftsführung von L’Oréal Deutschland Österreich sind Frauen, zum Beispiel :

- L’Oréal Deutschland Österreich wird seit 2019 von Wioletta Rosolowska geführt - Anna Weste ist Geschäftsführerin der Sparte Consumer Products - Isabel Neudeck leitet den Geschäftsbereich Luxusmarken - Suzan Schlag ist Geschäftsführerin der Division Professionelle Produkte - Eine Frau leitet die L’Oréal Produktion in Karlsruhe: Paulina Jurkiewicz

Jean-Paul Agon, CEO L’Oréal: « Die Gleichstellung der Geschlechter ist ein langjähriges Engagement unseres Unternehmens. Wir arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung unserer internen Richtlinien, um die verschiedenen Aspekte der Gleichberechtigung in jedem Land, in dem wir tätig sind, zu berücksichtigen. »

Über L'Oréal

L'Oréal hat sich seit über 100 Jahren der Schönheit verschrieben. Mit seinem einzigartigen internationalen Portfolio aus 36 vielfältigen und sich ergänzenden Marken erzielte der Konzern 2019 einen Umsatz von 29,87 Milliarden Euro und beschäftigt weltweit 88.000 Mitarbeiter. Als weltweit führendes Schönheitsunternehmen ist L'Oréal in allen Vertriebsnetzen vertreten: im Massenmarkt, in Kaufhäusern, Apotheken und Drogerien, in Friseursalons, im Reiseeinzelhandel, im Markenhandel und im E-Commerce.

Forschung und Innovation sowie ein engagiertes Forschungsteam mit 4.100 Mitarbeitern sind das Herzstück der Strategie von L'Oréal, das daran arbeitet, die Schönheitswünsche auf der ganzen Welt zu erfüllen. L'Oréal setzt sich konzernweit ehrgeizige Ziele für eine nachhaltige Entwicklung bis 2030 und möchte sein Ökosystem für eine integrativere und nachhaltigere Gesellschaft stärken.

  • Barhocker: Die Sitzmöglichkeit für Stehtische
    Barhocker: Die Sitzmöglichkeit für Stehtische

    Barhocker liegen hinsichtlich einer modernen und zeitgemäßen Inneneinrichtung aktuell überaus stark im Trend. Allerdings ist es gar nicht so einfach, den passenden Barhocker in der großen Auswahl zu finden.

    Geschrieben am Dienstag, 31 August 2021 15:29
  • Selbstbewusstsein: Schöne Zähne machen erfolgreich
    Selbstbewusstsein: Schöne Zähne machen erfolgreich

    Es wünschen sich wohl die meisten Menschen, dass sich ihre Zähne schneeweiß zeigen und an eine ordentlich aufgereihte Perlenkette erinnern. Allerdings spielt die Natur bei diesem Wunschdenken leider nur in den seltensten Fällen mit.

    Geschrieben am Donnerstag, 19 August 2021 10:41
  • Englisch-Sprachkurse für Kinder
    Englisch-Sprachkurse für Kinder

    Eine Fremdsprache zu lernen kann in jedem Lebensalter nützlich sein. Gerade Kinder saugen Wissen noch auf wie ein Schwamm und zeigen häufig große Lernbereitschaft.

    Geschrieben am Donnerstag, 01 Juli 2021 17:42
  • Google Shopping ist einer der effektivsten Marketing Kanäle für Onlineshops.
    Google Shopping ist einer der effektivsten Marketing Kanäle für Onlineshops.

    Entsprechend hoch ist der Wettbewerb um die besten Plätze in den Suchergebnissen. Hier kann die Zusammenarbeit mit einem Preisvergleich (auch CSS für Comparison Shopping Service) ein entscheidender Wettbewerbsvorteil sein.

    Geschrieben am Dienstag, 29 Juni 2021 14:21
  • CBD Öl: So wird es eingenommen
    CBD Öl: So wird es eingenommen

    Es soll gegen Schmerzen, Entzündungen, Schlaflosigkeit und viele andere gesundheitliche Probleme helfen und dabei das allgemeine Wohlbefinden in hohem Maße steigern – die Rede ist von CBD.

    Geschrieben am Dienstag, 29 Juni 2021 14:15